An diesem Wiki wurden in den letzten 45 Tagen keine Bearbeitungen oder Log-Aktionen vorgenommen und es wurde automatisch als inaktiv markiert. Wenn du verhindern möchtest, dass dieses Wiki geschlossen wird, fange bitte an, hier Anzeichen von Aktivität zu zeigen. Wenn es innerhalb der nächsten 15 Tage keine Anzeichen dafür gibt, dass dieses Wiki benutzt wird, wird es gemäß der Ruhestandsrichtlinie (die alle Wiki-Gründer akzeptieren, wenn sie ein Wiki beantragen) geschlossen. Wenn dieses Wiki geschlossen wird und niemand es in 135 Tagen wieder öffnet, wird dieses Wiki zur Löschung freigegeben. Hinweis: Wenn du ein Bürokrat bist, kannst du zu Special:ManageWiki gehen und das Häkchen bei „inaktiv“ selbst entfernen.

Imagination

Aus Nevillepedia
Version vom 30. August 2020, 11:11 Uhr von Nevillepedia (Diskussion | Beiträge) (→‎Quellen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Imagination

Bedeutungen

  • Fähigkeit, sich einen Gegenstand, eine Person oder eine Szene anschaulich und bildhaft vorzustellen. [1]
  • irrige Vorstellung, (absichtlich) verzerrte (innere) Abbildung einer Realität [1]
  • sich (bildlich) vorstellen [2]

Begriffsklärung

Imagination (lateinisch imago „Bild“) ist synonym mit Einbildung, Einbildungskraft, Phantasie, bildhaft anschaulichem Vorstellen. Darunter wird die psychische Fähigkeit verstanden, sich Bilder im Geiste zu entwickeln oder sich an solche zu erinnern und diese mit dem inneren geistigen Auge anschaulich wahrzunehmen. Über diese Fähigkeit verfügen manche Menschen problemlos, andere hingegen nur mit großer Anstrengung oder gar mit Hilfe unbewusster Abläufe unter Hypnose. In der Medizin des 18. Jahrhunderts wurde die Imagination systematisch zu Heilzwecken verwendet.[3]

Abgrenzung

Da der Begriff "Imagination" sich vom lateinischen "imaginari" herleitet, das soviel wie "bildich vorstellen" bedeutet, kann es als Übersetzung der Texte von Neville Goddard zu Fehlinterpretationen kommen. In der Lehre von Neville Goddard wird unablässig der Einsatz von Gefühlen betont. Daraus folgt, dass die reine bildhafte Vorstellung, als Imagination oder Visualisierung für eine erfolgreiche Umsetzung nicht ausreicht.

Daher wird bei der Anwendung der Methoden von Neville Goddard stets der Begriff der "Vergegenwärtigung" oder Nutzung der "Vorstellungskraft" verwendet.

Quellen

  1. Imagination. (3. März 2018). Wiktionary, Das freie Wörterbuch. Abgerufen am 6. April 2018, 10:04 von https://de.wiktionary.org/w/index.php?title=Imagination&oldid=6300642.
  2. imaginieren. (30. Juni 2017). Wiktionary, Das freie Wörterbuch. Abgerufen am 6. April 2018, 10:06 von https://de.wiktionary.org/w/index.php?title=imaginieren&oldid=6076878.
  3. Seite „Imagination“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. März 2018, 10:19 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Imagination&oldid=175097008 (Abgerufen: 6. April 2018, 09:43 UTC)